Podcast Serie zur Fastenzeit vor Ostern

Schon ist März, schon bald kommt der Frühling. Damit auch der höchste aller christlicher Festtage – Ostern. Traditionell nehmen sich viele Leute Zeit, bewusst zu “verzichten”, Zeit der Reflexion – manche fasten sogar.

24-7prayer von England hat für diese besondere Zeit eine Podcast Serie produziert, die täglich in einem einminütigen Film dazu anregen soll, die Zeit bewusst zu geniessen.

Thema: Geschichten aus der Wildnis. (nur in Englisch verfügbar)

N-joy.

Eine Woche, rund um die Uhr, beten

Wir versuchen es: Vom Samstag, 7. Januar (22:00 Uhr) bis Samstag, 14. Januar 17 (22:00 Uhr) wird es eine non-stopp Gebets-Stafette geben. 

Organisiert durch Junet Thun.

Ausnahmsweise trägst du dich für diese Woche in einem separaten Kalender ein.

Der Raum kann nur beschränkt geheizt werden. Nimm die wärmeren Kleider aus dem Schrank.

Advents Podcast

Selah Series - BrianAb 1. Dezember erscheint jeden Tag ein Podcast in englischer Sprache (produziert durch http://www.24-7prayer.com) zum Thema Selah. Das Wort Selah erscheint 71x in den Psalmen und bis heute debattieren Theologen was Selah genau bedeutet. Die wohl verbreitetste Meinung ist, dass es für eine Art Pause, Unterbruch oder etwas stoppen steht.

Diese Podcast-Serie soll uns in der Adventszeit helfen, täglich eine Minute innezuhalten, zu pausieren, um über eine passende Passage der Bibel zur Adventszeit  zu reflektieren.

Selah Series

So, komm und klinke dich mit uns ein in dieses neue Entdecken von Selah.

Du findest den Podcast auf Youtube oder im iTunes Store.

“The Vision” Film ist da

Endlich ist er da. Der “Vision Film”. Leider aktuell nur in Englisch – das untertiteln ist aber in Produktion.

Der neue Vision Film war ursprünglich ein spontan entstandenes Gedicht, das mittlerweile um die Welt ging und hunderten von Leute eine “Sprache” gab/gibt. Wir selber wurden mega inspiriert und bringt unsere Sehnsucht auf den Punkt.

RIP – Mc Anliker – es war eine Ehre

Mit Bestürzung und total unerwartet sind wir mit Pädus Tod konfrontiert.

Unser Nachbar:

  • immer bereit für einen Schwatz am Fenster,
  • philosophieren über Gott und die Welt,
  • in den letzten Wochen emotionell wenn es um das Vorgartenprojekt der Stadt ging,
  • eben noch von seinem Lieblingsdessert gegessen das er extra für uns gemacht hat,
  • die Spezialführung (inkl Künstlergarderobe und allem) die er für unsere Kids gemacht hat…

Wir sind traurig und denken dabei besonders an die Familie und Mitatbeiter von Pädu.
Wir wünschen Power, Energie und Hoffnung.

Unsere Kerze in Erinnerung an Pädu brennt!
img_3044